Login für Aussteller

17. Januar 2018

Innovative Ansätze für die Markt- und Systemintegration der erneuerbaren Energien in Deutschland und Frankreich

Mit zunehmender Marktreife der erneuerbaren Energien verändern sich ihre regulatorischen und ökonomischen Rahmenbedingungen umfassend. Dies macht eine Anpassung der bisherigen Geschäftsmodelle notwendig und wirft die Frage nach neuen (zusätzlichen) Einnahmequellen auf. Gleichzeitig spielen die Erneuerbaren in Deutschland wie in Frankreich eine immer größere Rolle in der Stromerzeugung und übernehmen Verantwortung für die Stabilität des Stromsystems.

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) und die Europäische Strombörse EPEX SPOT gehen am 07. Februar im Innovation Forum auf diese Entwicklungen ein und stellen innovative Ansätze für die Markt- und Systemintegration der erneuerbaren Energien in Deutschland und Frankreich vor. Folgende Geschäftsmodelle werden in diesem Zusammenhang diskutiert:

  • Erste Erfahrungen nach Einführung der Direktvermarktung in Frankreich
  • Weiterentwicklung der Ausschreibungen für Wind- und PV-Anlagen in Deutschland
  • Demand Response und der französische Kapazitätsmarkt
  • Systemdienstleistungen durch erneuerbare Energien

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Französisch mit simultaner Verdolmetschung statt.

Kostenlose Anmeldung und Programm finden Sie hier.

< zurück

Melden Sie sich kostenlos zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Meldungen zur Messe!

  • Messe Essen
  • con|energy