06. Februar 2018

E-world energy & water 2018

3 Fragen an Thorsten Klöpper, Vice President Sales EMEA 

Die technologischen Entwicklungen stellen Energieversorger vor große Herausforderungen. Wie lassen sich diese mit Managed Services bewältigen?

Im Zuge der Energiewende müssen Energieversorger ihr Geschäftsmodell anders ausrichten und ihre Unternehmensprozesse neu justieren. Angesichts des Internets der Dinge und neuer, intelligenter Applikationen verlagern sie ihren Schwerpunkt zunehmend von der Datensammlung hin zur Datenverwertung. Dieser Schritt sollte hinsichtlich der technologischen und operativen Komplexität nicht unterschätzt werden. Die eigenen Kapazitäten und Kompetenzen reichen in der Regel nicht aus, um eine derartige umfassende Umstellung erfolgreich komplett intern zu realisieren. Hier setzt das Konzept der Managed Services an. Je nach vorhandenen Ressourcen können beispielsweise Netzaufbau und -betrieb, die Fernauslesung und das Datenmanagement bis hin zu Advanced Analytics und IoT-Konnektivität extern vergeben werden, während der Versorger sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Voraussetzung ist natürlich ein hoch spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen, das das umfassende Know-how und Dienstleistungen aus einer Hand anbieten kann. 

Inwiefern spiegelt sich das in Ihrem Messeauftritt auf der diesjährigen E-world wider?

Wir präsentieren unsere Lösungsansätze unter dem Motto „A clear vision from a proven partner“ und positionieren uns damit als erfahrener Anbieter für Energiemanagement. Das Geschäft mit Services erfordert es, unseren Kunden sehr genau zuzuhören und ihre Bedürfnisse genau zu erfassen. Denn nur so können wir individuelle Lösungen für die spezifischen Anforderungen und die jeweilige AMI-Umgebung finden. Wir haben in diesem Segment viel Erfahrung und haben weltweit bereits das Management von über 15 Millionen Messpunkten übernommen. 

In Nordamerika und in Skandinavien konnten wir mit unserem Portfolio zahlreiche Kunden überzeugen. Auf der E-world wollen wir uns als kompetenter Partner für den deutschen Markt zeigen, natürlich auch mit unserer Hardware, wie den speziell für den hiesigen Rollout entwickelten Basiszählern E220 und E320. Mit unserem Angebot konnten wir bereits wichtige Energieversorger wie E.ON, EnBW oder die Thüga-Gruppe überzeugen. 

Apropos, wo stehen wir in Deutschland beim Rollout intelligenter Messsysteme?

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzt Energieversorger, Netz- und Messstellenbetreiber ebenso wie die Technologiepartner unter Zugzwang. Mit unseren Zählern und Gateways sind wir bei der Zertifizierung bereits auf einem guten Weg. Damit werden wir als einer der Ersten für Deutschland eine Komplettlösung aus Hard- und Software sowie Managed Services für Aufbau und Betrieb einer AMI- und Smart-Grid-Infrastruktur anbieten können.

Über Landis+Gyr

Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen für die Energiewirtschaft. Mit einem der breitesten Portfolios an Produkten und Dienstleistungen für die komplexen Herausforderungen von Energieversorgungsunternehmen bietet Landis+Gyr umfassende Lösungen als Fundament für intelligente Stromnetze. Dazu gehören Smart Metering-Lösungen, Sensoren und Automatisierungstechnik für das Verteilnetz, Laststeuerung, sowie Lösungen für Analyse und Energiespeicherung. Landis+Gyr operiert in über 30 Ländern verteilt auf fünf Kontinenten. Mit einem Umsatz von rund USD 1,7 Mrd. beschäftigt das Unternehmen rund 6.000 Personen, deren einziges Ziel es ist, der Welt zu helfen, Energie besser zu nutzen. Weitere Informationen unter www.landisgyr.eu

Kontakt

Redaktionsbüro Landis+Gyr Deutschland c/o Seidl PR & Marketing GmbH
Wolfgang Seidl/Angela Bordel
Rüttenscheider Straße 144
45131 Essen
Tel. +49 201 8945889-0
landisgyr (at) seidl-agentur.com  

Johannes Hackstette | Landis+Gyr GmbH
Kommunikations- und PR-Manager EMEA
Humboldtstraße 64
90459 Nürnberg
Tel. +49 911 723 8707
johannes.hackstette (at) landisgyr.com

< zurück

Ansprechpartner

Melden Sie sich kostenlos zum offiziellen E-world Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die neuesten Meldungen zur Messe!

  • Messe Essen
  • con|energy